024 Aufbauarten Teil 1

In dieser Folge möchten wir Euch über den Kauf berichten. Aufgrund der Vielzahl der Fahrzeugoptionen erzählen wir stellvertretend von unseren Fahrzeugen. Die Ansprüche an diese Art von Kraftfahrzeugen sind sehr individuell. Wir gehen trotzdem auf die Aufbauarten ein, beschränken uns aber auf die Beschreibung der Eckdaten.

Es beginnt mit einem vollintergrierten Fahrzeug, das wir für eine Woche gemietet hatten. Unsere bisherigen Wohnmobile waren jeweis Teilintergriert. Als Basis Fiat Ducato. Der erste Aufbau von Monacayo aus Spanien,  ein Mediterraneo 725 mit einer Aufbaulänge von 7,25 Meter.

Die Nebengeräusche bitte ich zu entschuldigen.

 

avatar Uli

1 Kommentar


  1. Hallo Uli,

    vielen Dank für die Folge mit den Tips über die Anschaffung eines Wohnmobils.
    Bei der Vorstellung wie die Aufteilung sein soll scheinen wir ähnlich gestrickt zu sein.

    Bei der Bettenvariante bevorzugen wir auch am liebsten die Einzelbetten. Das wirkt sich leider meistens in der Gesamtlänge des Fahrzeuges mit einigen Zentimetern mehr aus.

    Was wäre eigentlich die optimale Länge? Sollte man unter 6m bleiben? Wegen den Fährpreisen? Aber was vernünftiges in der Länge ist mir eigentlich noch nicht begegnet. Meistens ist das akzeptable um die 7m.
    Wäre doch ein Thema für eine nächste Episode.

    Wie aufwendig wäre eigentlich ein Polstertausch bei einem Gebrauchten? Gibt es da fertige Standardmaße zu kaufen, oder müßte man einzelne Polster anfertigen lassen?

    Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die nächste Episode.

    LG Matthias.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*