016 Wochenendtour nach Luxembourg

Wir waren am 12. und 13. November unterwegs mit dem Wohnmobil. Zuerst nach Mertert in Luxembourg. Dort einkaufen bei Aldi und im Match Supermarkt dann tanken bei Wolters. Alles so wie immer. Das Diesel gab es für 0,955 €. Sonst sehr leckere Lebensmittel, teils aus niederländischer, belgischer oder französicher Produktion und frische Eier aus Luxembourg.

Danach fuhren wir über die Autobahn A 48/A 1 zurück bis zur Ausfahrt Wittlich West und von dort über die B 50 an die Mosel. Auf unserem Stammplatz konnten wir leider nicht bleiben. Der Fahrweg war zwar trocken, die Wiesen aber sehr feucht und auch die Stromsäulen waren bereits abgebaut. Wir fanden dann in Zell einen sehr schönen Stellplatz. Natürlich haben wir die Zeit genutzt, diese Folge aufzunehmen.

Zum Thema Walnuss: Der Name bedeutet ursprünglich „welsche  Nuss“, da sie über Frankreich oder Italien ins Deutsche kam. Ihre Früchte sind die bekannten Walnüsse. Danke an Wikipedia.

Die Pre-Show wurde nicht herausgeschnitten. Das Intro und Outro stammt von Dag Reinbott (www.TerraSound.de), Schumann: von fremden Menschen und Ländern.

Viel Spaß beim Hören

avatar Sabine
avatar Uli

4 Kommentare


  1. Hallo Sabine, hallo Ulli,

    ich bin froh, dass ich Euern Podcast gefunden habe. Wenn ich Euch so reden höre, denke ich immer, das passt. Die bewegen sich in dem Bereich, wo wir auch hin wollen.
    Wir haben nämlich vor, uns auch so ein Teil zu kaufen. Wenn ich aber die Preise für Neufahrzeuge sehe dann denke ich immer, das wird nie was.

    Vielleicht habt Ihr ja auch Anregungen, wie man es anstellen kann, auch mit schmalen Geldbeutel zum WoMo zu kommen.

    Dieses Jahr waren wir zum ersten mal auf der Messe in Düsseldorf. um mal einen Überblick zu bekommen, was es alles gibt. Wir sind zuerst zu dem Schluss gekommen, uns einen Wohnwagen zu kaufen, aber z.Z. ist doch wieder das WoMo unser Favorit.

    Ich freue mich auf weitere interessante Folgen von Euch.

    Gruß Matthias.

    Antworten

    1. Hallo Matthias, vielen Dank für den netten Kommentar. Wir haben vor, in einer der nächsten Folgen über das Thema Anschaffung, neu und gebraucht zu berichten.

      Liebe Grüße aus Oberhessen
      Uli

      Antworten

  2. Hi ihr beide

    Sabine, damit du dich nicht benachteiligt fühlst, muß ich dir heute mal sagen, dass ich auch an dich denke und dich fragen muß:
    “Wie geht’s dir denn?”
    :o)
    Es ist immer wieder amüsant, Euch zu zuhören.

    LG Silke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*