000 – Die Nullnummer

Wir, das sind Sabine und Uli, berichten über unsere Ausflüge und Reisen mit dem Reisemobil. Dabei wird es um die Beschreibung des Stellplatzes, der Umgebung und von Ausflugszielen gehen. Natürlich werden wir abschweifen und vom Hündchen aufs Stöckchen kommen. Wir wollen auch allgemein über Reisemobile, die verschiedenen Aufbauarten und die Technik eingehen. Die E-Bikes sind mit dabei und werden sicherlich auch ein Bestandteil unserer Episoden werden.

avatar Uli
avatar Sabine

8 Kommentare


  1. Hallo Ihr beiden…. Eure kleine Nullnummer war echt amüsant….besonders die Lache von Sabine hat mir direkt feuchte Augen gebracht….

    Also weiterschreiben. Freu mich schon auf weitere Folgen von Euch.

    Gruß aus Wietze
    Flo

    dem-flo-seine-auszeit.de

    ein kleiner Personal Podcast 😊

    Antworten

    1. Hallo Flo,

      vielen Dank für den ersten Kommentar. Wir wollen ne Mischung aus Personel-,Laber- und Sachpodcast sein. Mal sehen wie es uns gelingt.

      Liebe Grüße
      Sabine und Uli

      Antworten

  2. Oha, so hart wie das abgemischt ist, ist es für mich mit nur einem Knopf im Ohr leider unhörbar, da es wie ein Monolog wirkt :-/

    Ich hoffe, hier wird noch etwas ausbalanciert.

    Antworten

    1. Hallo Martin,

      das ist natürlich nicht gut. Abgemischt wurde es von Auphonic. Werde mal nachfragen, was man da verbessern kann. Kenne mich damit leider bisher nicht aus. Wir haben zur Aufnahme ein Zoom H2N genommen. Die Folge 2 bis 4 wurde mit der Recorderfunktion am Smartphone aufgenommen. Hoffentlich ist es da besser. Wir arbeiten daran, ist unser erstes Projekt und mit der Technik sind wir noch nicht sonderlich vertraut.

      Vielen Dank für Dein Feedback

      Gruß Uli

      Antworten

      1. hier ein kurzes Feedback: danke für die Umstellung, Folge 2 und 3 ließen sich auch für mich sehr gut mit nur einem Ohrhörer anhören. Weiter so!

        Antworten

    2. Hallo Martin, jetzt sollte alles wieder normal laufen. Haben von stereo auf mono umgestellt und alle Folgen erneuert. Hoffentlich hat es funktioniert.

      Noch mal vielen Dank für Dein Feedback. Hast uns sehr geholfen

      Gruß Uli

      Antworten

  3. Noch eine ganz korze Anmerkung zur Kommentarfunktion:
    Das Eingabefeld für den Captchacode könnte gut doppelt so breit sein, damit man den einegebenen auch komplett nochmal prüfen kann, bevor man ihn abschickt. Aktuell ist das Feld nur breit genug für etwa zwei Zeichen.

    Antworten

    1. Hallo Martin, werde die Anregung mal weiterleiten an meinen “Systembetreuer”. Er wird das bestimmt anpassen können.

      Liebe Grüße
      Uli

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*